Was nährt

2014

Während der Gemeinschaftsausstellung Offenes Atelier Ende September mit Jürgen Rinck kamen BesucherInnen mit der Frage auf mich zu:
Gibt es diese Texte auch gedruckt?
Wo kann ich Ihre Gedichte später nochmals in aller Ruhe lesen?
Sagen Sie es mir, wenn Sie einen Gedichtband herausgegeben haben!

Weil das womöglich nie der Fall sein wird, habe ich aus den Fotos und Texten, die ich an der Ausstellung gemacht habe, ein kleines Heft gestaltet, das meine Rauminstallation dokumentieren und auch für jene, die nicht dabei sein konnten, vorstellbar machen soll – wenn auch nicht auf die haptische Art, wie die Installation eigentlich ja gedacht ist.

Zum Betrachten bitte das erste Bild an- und von da aus weiterklicken …

Pressebericht im Pfälzischen Merkur [hier klicken]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.